Sicherheit

ist die Basis für das Vertrauen in unsere Funktionstextilien. Tag für Tag bewahren sie die Träger von Outdoor, Sport und Freizeitbekleidung zuverlässig vor elementaren Umwelteinflüssen wie Regen, Wind oder Kälte. Als wesentlicher Bestandteil zertifizierter Sicherheitsausrüstung im professionellen Einsatz bieten sie zusätzlichen Schutz vor Feuer und Hitze, statischer Aufladung oder Keimen. Unsere lebenswichtigen Elemente Luft, Wasser und Boden zu erhalten, ist eine wichtige Aufgabe – an unserem Standort im Berchtesgadener Land und überall, wo unsere Produkte zum Einsatz kommen. Der Einklang von Schutz und Nachhaltigkeit ist eine Herausforderung, die Engagement in allen Elementen der textilen Kette erfordert. Daran arbeiten wir täglich mit unseren Partnern und verfolgen diesen Weg konsequent, Schritt für Schritt.

Unser Ziel

ist es, die Belastung für Mensch und Umwelt so gering wie möglich zu halten. Im Rahmen unseres Konzepts Topaz ELEMENTS erweitern wir sukzessive den Einsatz alternativer Komponenten, die gezielt auf die Anforderungen der Anwendungspraxis abgestimmt sind. Umweltfreundliche Rezepturen auf wässriger und PFC freier Grundlage sind ein Weg, auf belastende Substanzen in Herstellung und Endprodukt zu verzichten. Die enge Partnerschaft mit führenden Anbietern textiler Hilfsstoffe, Forschungs- und Prüfinstituten sowie unser qualifiziertes anwendungstechnisches Team sind die Basis für die erfolgreiche Umsetzung schonender Alternativen.

Produktionsanlagen

auf dem neuesten Stand der Technik erlauben uns neben der energieeffizienten und ressourcenschonenden Fertigung unserer Funktionstextilien auch die Umsetzung neuer wasserbasierter Technologien in der Ausrüstung und Beschichtung. Engmaschige Kontrollen in Zusammenarbeit mit den Behörden, zusätzliche freiwillige Umweltleistungen, die Zertifizierung nach ISO 14001 und OHRIS (Arbeitsschutz und Anlagensicherheit) sind Beleg und Ansporn für die kontinuierliche Verbesserung – im Sinne unserer Mitarbeiter, Nachbarn und Kunden.

Topaz ELEMENTS

sind die konkreten Schritte auf dem Weg zu einer möglichst geringen Belastung textiler Produkte im gesamten Lebenszyklus. Die Selbstverpflichtung von Trans-Textil zur stetigen Optimierung aller Prozesse schafft die besten Voraussetzungen dafür, die gültigen gesetzlichen Grenzwerte sogar laufend zu unterschreiten. Zusätzliche Überwachungsmessungen bei unabhängigen Prüfinstituten sind Orientierungspunkte für vorausschauendes Handeln in der Produktgestaltung. Alle Funktionsprodukte für den Bekleidungsbereich erfüllen zudem die aktuellen Anforderungen des STANDARDS 100 by OEKO-TEX® für schadstoffgeprüfte Textilien. Zusätzliche Überwachungsmessungen bei unabhängigen Prüfinstituten sind Orientierungspunkte für vorausschauendes Handeln in der Produktgestaltung.

 

Ihre Ideen

für verbesserte Funktionen und eine geringere Belastungen für Mensch und Umwelt sind gefragt. Wir laden Sie ein, das Konzept Topaz ELEMENTS kennenzulernen und Ihre Gedanken gemeinsam mit uns umzusetzen.

Info anfordern »

Menü