ENGLISH   NEWS   KONTAKT   DOWNLOAD   IMPRESSUM / DATENSCHUTZ   ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN Trans-Textil GmbH
Trans-Textil Trans-Textil Home Trans-Textil Technologie Trans-Textil  Schutztextilien Trans-Textil Med. Anwendungen Trans-Textil Techn. Anwendungen Trans-Textil Unternehmen Trans-textil
Trans-Textil GmbH



TOPAZ Elements



Ausbildung Trans-Textil

Urkunde Ausbildungsbetrieb 2018


Ausbildungsplätze 2019:

  • Produktveredler/in Textil
  • Maschinen- und Anlagenführer/in Textil
  • Textillaborant/in
  • Industriekauffrau/-kaufmann
  • Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

mehr Infos mehr Info


JEC WORLD 2019

Performance Days 2019
08. - 09. Mai 2019
Messe München
Halle C6, Stand P22+P23 mehr Info



Techtextil 2019

TechTextil 2019
14. - 17. Mai 2019
Messe Frankfurt
Halle 3.0, Stand H56 mehr Info



Composites Europe 2019

Composites Europe 2019
10. - 12. September 2019
Stuttgart
Halle 7, Stand A18 mehr Info



A+A 2019

A+A 2019
05. - 08. November 2019
Düsseldorf mehr Info



VAP Trans-Textil



Media

Corporate Video Trans-Textil mehr Info


3D Warp Knit Laminate
3D Warp Knit Laminate – gezielt gesteuerte Performance Award 2019

(27.03.2019)

Mit den neuen 3D Warp Knit Laminaten aus der Topaz FUSION Kollektion ist der Trans-Textil GmbH und ihrem Partner Penn Textile Solutions eine echte textile Innovation „Made in Germany“ gelungen. Gezielt nach Körperregionen gesteuerte Funktionszonen für die Schutz-, Outdoor und Freizeitbekleidung werden dabei direkt im digital gesteuerten Wirkprozess integriert. So können beispielsweise Meshzonen mit gezielter Lochgröße für Atmungsaktivität nach Maß oder abriebfeste 3D-Strukturen exakt dort platziert werden, wo sie erforderlich sind. Für zusätzlichen Durchblick kommen als Design-Highlight im 3-Lagen-Laminat transparente oder farbige Membransysteme von Trans-Textil zum Einsatz. Öko-Tex zertifizierte Materialien aus europäischem Ursprung, PFC-freie Ausrüstung aus der Topaz clean4green Linie und kurze Wege zwischen den Herstellerstandorten durch die Verarbeitung in Deutschland sorgen zudem für eine umweltverantwortliche Prozesskette.


DBL Meisterstück German Design Award
DBL Meisterstück mit Laminat von Trans-Textil erhält German Design Award 2019

(16.02.2019)

Die neue Premiumkollektion der DBL - Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH wurde jetzt vom Rat für Formgebung mit dem renommierten German Design Award 2019 ausgezeichnet. Entscheidend dazu bei trägt die Wetterschutzjacke der Kollektion DBL Meisterstück. Kennzeichen sind die trendgemäße Verbindung von modischem Style und multifunktioneller Workwear - zertifiziert nach EN 343. Hier sorgt das Laminat von Trans-Textil mit seinem Hightech PU-Membransystem für zuverlässigen Wetterschutz und Komfort mit hoher Atmungsaktivität. Damit eignet sich die Jacke für den täglichen Einsatz im Mietservice für Handwerk, Industrie und Dienstleistung. Die robuste Verarbeitung in der einzigartigen Point-in-Point Laminationstechnologie gewährleistet zudem Strapazierfähigkeit und Langlebigkeit im Gebrauch sowie in der professionellen Leasingwäsche. Für das moderne Design sowie die modischen und funktionellen Details in der Konfektion zeichnete unser Partner teamdress Stein Deutschland GmbH verantwortlich.


Hightex Award
Preisgekrönte Zusammenarbeit

(08.02.2019)

Wir gratulieren unserem Partner Becker Tuche zum „Hightex Award“ der Munich Fabric Start. Mit ihrem Innovationspreis zeichnete die Jury eine gemeinsame Entwicklung aus. Das neue Laminat aus der Wool-Performance- Kollektion basiert auf einer Mischung aus Wolle und Cordura mit Elasthan der Firma Becker sowie einem nach Standard 100 by Oeko-Tex zertifizierten Membransystem und einer ökologisch unbedenklichen Ausrüstung ohne PFC von Trans-Textil. Mit seiner hohe Scheuerfestigkeit, geringem Gewicht und sehr guter Wasser-dampfdurchlässigkeit eignet sich das Laminat speziell für Outdoor- und Freizeitbekleidung sowie Corporate Fashion.


Humanoekologisch unbedenkliche Schutztextilien
Trans-Textil und STFI arbeiten erfolgreich an umweltschonenden Ausrüstungstechnologien

(10.01.2019)

Ziel des ZIM-Kooperationsprojektes „Humanökologisch unbedenkliche Schutztextilien“ gemeinsam mit dem Sächsischen Textilforschungs-institut e.V. (STFI) war die Entwicklung weiterer gesundheitlich unbedenklicher Schutztextillaminate mit umweltschonenden Veredlungsverfahren für Feuerwehr-, Behörden- und Outdoor-Bekleidung. Im Fokus standen neue wasser-, öl-, schmutz- und medienabweisende Oberflächenausrüstungen mit PFOA-freien und fluorfreien Rezepturen. Die Projektergebnisse bilden die Basis für die zusätzliche Optimierung einer ressourcen- und umweltschonenden Fertigung und werden von Trans-Textil im Rahmen des Konzepts Topaz ELEMENTS in einem Markteinführungsprojekt in die Praxis umgesetzt.
» Infoblatt Humanökologisch unbedenkliche SchutztextilienPdf (450 KB)


Topaz Fusion: Fashion meets Function
Topaz Fusion: Fashion meets Function
Trans-Textil verbindet modischen Style mit innovativen Textiltechnologien

(28.10.2018)

Mit dem neuen Konzept Topaz FUSION schlägt Trans-Textil die Brücke zwischen individuellem Design und funktionellen High-Performance-Materialien. Dahinter steht die Kombination von hoch-atmungsaktiven sowie wetterfesten mehrlagigen Membranlaminaten mit vielseitigen Möglichkeiten der Produktgestaltung in Textildruck oder Beschichtung. So entstehen individuelle Produkte für Outdoor-, Freizeit-, Sport- und Businessbekleidung sowie innovative Schuhkomponenten, vereint mit einem hohen Anspruch an die Umweltverträglichkeit.
» Pressemitteilung Pdf (2 MB)


Wool Performance Trans Textil Becker Tuche
Wool-Performance-Laminate: Natur und Hightech für stylischen Schutz
und Komfort
Becker Tuche und Trans-Textil kombinieren natürliche Hochleistungsfasern mit funktioneller Textiltechnologie

(28.10.2018)

Den Weg zum Büro mit dem Fahrrad zurückzulegen, liegt voll im Trend. Gut, wenn dabei die Business-Kleidung neben einem modernen Look auch für jedes Wetter gerüstet ist und ökologischer Verantwortung voll gerecht wird. Die Fusion aus modisch anspruchsvoller Gestaltung, atmungsaktiven und wasserdichten Hightech-Membransystemen sowie dem natürlichen Rohstoff Wolle gelang der Becker Tuche GmbH & Co. KG und der Trans-Textil GmbH mit ihren „Wool-Performance“- Laminaten.
» Pressemitteilung Pdf (2 MB)


Topaz Elements Membransysteme
Topaz ELEMENTS Membransysteme

(21.06.2018)

Trans-Textil verwendet für seine Schuhlaminate im Bereich Innenfutter und Sohlenmaterial ausschließlich textile Komponenten, die höchste Anforderungen bezüglich Performance, Komfort und Ökologie erfüllen. Mit den Topaz ELEMENTS Membransystemen stehen erstmals auch atmungsaktive Nässesperren zur Verfügung, die auf rein wässriger Basis und ohne die Verwendung von PFC oder anderen belastenden Substanzen hergestellt werden und speziell auf die Anforderungen im Schuh abgestimmt sind. So verwirklichen wir ökologische Verantwortung als Gesamtkonzept ohne Kompromisse und in jeder Komponente.
» mehr Informationen


Oekotex Standard 100
Erneute Öko-Tex Zertifizierung für Membranen, Laminate und Transferdruck

(20.06.2018)

Die Eigenprodukte der Trans-Textil GmbH im Bereich Funktionslaminate und Transferdruck, die Lohnverarbeitung sowie die Membransysteme haben erneut die Zertifizierung nach den aktuellsten Kriterien des STANDARD 100 by OEKO-TEX® für schadstoffgeprüfte unbedenkliche Textilien erhalten.


40 Jahre Transtextil GmbH
40 Jahre Trans-Textil GmbH

(07.02.2018)

Feiern Sie mit uns 40 Jahre Hightech-Textilien aus Freilassing. Gemeinsam dürfen wir im Jubiläumsjahr in die Zukunft blicken, aber auch auf vier Jahrzehnte zurückschauen, die geprägt waren von engen Partnerschaften, Innovationen sowie einem konsequenten Engagement für Qualität und Nachhaltigkeit. Wir bedanken uns bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, unseren Partnern und Nachbarn für die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit.


Schülerforschungszentrum
Junge Menschen für technische Berufe begeistern

(11.11.2017)

Das Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land hat zusammen mit der TU München und dem Landkreis Berchtesgadener Land das Ziel, Kinder und Jugendliche in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT-Fächer) zu begeistern und zu fördern. Angeboten werden unter anderem offene Kurse, Forschungsaufenthalte für Schulklassen und Projekte in Kooperation mit heimischen Unternehmen. Die Trans-Textil GmbH unterstützt dieses Anliegen als Förderpartner des Schülerforschungszentrums.


Clean4Green
Clean4Green: Trans-Textil erweitert Portfolio fluorfreier Ausrüstungen für Wetterschutzbekleidung

(27.9.2017)

Im Rahmen ihres Konzepts Topaz ELEMENTS hat die Trans-Textil GmbH die Technologien für fluorfreie Oberflächenveredelungen deutlich ausgebaut. So stehen in der Produktgruppe Clean4Green zahlreiche alternative umweltfreundliche Ausrüstungen zur Verfügung, welche ohne PFC (per- und polyfluorierte Verbindungen) einen idealen Wetterschutz für Outdoor-, Freizeit- und Sportkleidung bieten. Die Bekleidungsprodukte von Trans-Textil sind nach Standard 100 by OEKO-TEX® zertifiziert.


OHRIS Rezertifizierung
Sicher und gesund arbeiten bei Trans-Textil
Regierung von Oberbayern rezertifiziert Managementsystem

(11.8.2017)

Ein sehr hohes Engagement im Bereich Arbeitsschutz und Anlagen-
sicherheit bescheinigte das Gewerbeaufsichtsamt der Trans-Textil GmbH im Rahmen des Rezertifizierungsaudits nach dem Standard OHRIS (konform mit der internationalen Norm OHSAS 18001). Vor sechs Jahren hatte die Trans-Textil GmbH ihr bestehendes Qualitäts- und Umweltmanagementsystem im Sinne der Anwohner und Mitarbeiter um zusätzliche Sicherheitsaspekte erweitert. Mit der Rezertifizierung bestätigte die Regierung von Oberbayern nun erneut den hohen Standard.


Netzwerktreffen TT Hightech und Oekologie
Hightech und Ökologie: Herausforderungen und Chancen der bayerischen Textilindustrie
Netzwerktreffen bei der Trans-Textil GmbH

(11.8.2017)

Der Schutz natürlicher Ressourcen wird zunehmend zu einem Schlüsselfaktor für die Zukunft der europäischen Textilindustrie.   
Die Trans-Textil GmbH hat entschieden, den zahlreichen Regulier-ungen, Gesetzen und Zielvorgaben nicht nur zu folgen, sondern eine aktive Vorreiterrolle einzunehmen und mit hohem Aufwand in neue Entwicklungen und Technologien zu investieren. Unter diesem Gedanken lud das Unternehmen Partner aus Verbänden, Politik und Behörden zu einem Netzwerktreffen am Standort Freilassing ein. Landrat Georg Grabner, Bürgermeister Josef Flatscher, Vertreter des VTB, der Wirtschaftsförderung BGL, des Bayerischen Staats-
ministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technik, der Regierung von Oberbayern, der IHK sowie Dr. Peter Ramsauer, Vorsitzender des Bundestags-Ausschusses für Wirtschaft und Energie tauschten sich zu den aktuellen Entwicklungen aus und verschafften sich einen Eindruck über das Engagement der Trans-Textil GmbH.


Topaz Dots 3D Coating Technology for Puma
Trans-Textil und Covestro spielen mit PUMA in der Championsleague
Topaz-Dots und INSQUIN® Technologie im aktuellen Premium-Fußballschuh evoPOWER Vigor

(06.4.2017)

Anfang 2017 stellt PUMA in einer weltweiten Kampagne die neueste Generation seiner Fußballschuhe „evoPOWER Vigor“ vor. Die textile Beschichtung auf wässriger Basis, welche dem Schuh seine einzigartige dreidimensionale Optik ähnlich einer Reptilienhaut gibt, haben die Technologiepartner Trans-Textil und Covestro entwickelt und umgesetzt. Innovative Funktionalität für den Spitzen- und Teamsport, Design, hohe technische Ansprüche und ökologische Unbedenklichkeit standen dabei im Mittelpunkt.
» Pressemitteilung Pdf (290 KB)


Topaz Dots
Topaz DOTS: 3D Beschichtungs-Technologie

(09.3.2017)

Die Topaz DOTS 3D Beschichtungstechnologie von Trans-Textil ermöglicht die Umsetzung individueller 3D-Strukturen auf textilen Oberflächen oder in mehrlagigen Verbünden. Rezepturen auf Basis von umweltfreundlichem wässrigem Polyurethan (PU) sind Ausgangspunkt für vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten. Über unsere moderne Anlagentechnik setzen wir gezielt parzielle oder vollflächige Beschichtungen nach Ihren Anforderungen auf unterschiedlichen textilen Trägermaterialien um.
» mehrPdf (2,8 MB)


beste Energiescouts Trans-Textil
Auszubildende der Trans-Textil GmbH gehören zu Deutschlands
besten Energie-Scouts

(20.07.2016)

Dr. Peter Ramsauer gratuliert: Möglichem Energiesparpotenzial sind die Auszubildenden der Trans-Textil GmbH seit über einem Jahr auf der Spur. Im Rahmen einer Zusatzqualifikation der IHK für München und Oberbayern erlernten sie die Grundlagen der Energieeffizienz und sind nun mit eigenen Projekten als „Energie-Scouts“ im Betrieb unterwegs. Dabei nehmen sie den aktuellen Verbrauch kritisch unter die Lupe und erarbeiten gemeinsam Verbesserungsvorschläge. Für ihre hervorragende Projektarbeit wurden die Energie-Scouts der Trans-Textil GmbH in einer Feierstunde beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin im Rahmen der deutschlandweiten „Besten-Ehrung“ unter 52 Teams ausgezeichnet. Dr. Peter Ramsauer, Vor-sitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Energie im Deutschen Bundestag, sowie Dr. Martin Wansleben, DIHK-Hauptgeschäftsführer, gratulierten den Energie-Scouts aus Freilassing und informierten sich über die Vorgehensweise und die Erfolge, die diese bisher in Ihrem Betrieb erzielen konnten.


Technische Konfektionen Leichtbau
VAP® 3D: Technische Konfektionen für den Leichtbau

(22.08.2015)

Konfektionierte VAP®-Produkte wurden gezielt für die lokale Unterstützung in der Vakuuminfusion entwickelt. Im Anwendungs-umfeld sorgen die Produkte von Trans-Textil für eine zuverlässige Absaugung von Luft- und Gaseinschlüssen aus der Harzmatrix und verhindern so Trockenstellen und Porositäten in Leichtbauteilen. Mit ihren semipermeablen Eigenschaften unterstützen sie die vollflächige Anwendung der VAP®-Membransysteme in anspruchsvollen Fertigungs- und Reparaturkonzepten mehr Info

Aktuelle Nachrichten

  Tuev Cert                    Oekotex                    Umweltpakt                    Ohris                    Code of conduct

  © COPYRIGHT 2018 TRANS-TEXTIL GMBH